Wir sind aktiv

Die Zahnarztpraxis Kuiff im Wandel der Zeit:
Ihr Zahnarzt in Aachen

Hier erfahren Sie, welche Entwicklung unsere Zahnarztpraxis in Aachen bisher genommen hat. Weiterhin können Sie ersehen, in welchen Bereichen wir uns besonders engagieren. In unserer Praxis Zahnarzt Dr. Kuiff sind Sie in sicheren Händen.

2018:

Die Erweiterung endet mit dem Umbau der oberen Etage:

eine neue Rezeption, Backoffice sowie vergrößerte Behandlungsräume werden wie im EG auch hier geschaffen. Freuen Sie sich auf:

8 neue Behandlungszimmer

2 Rezeptionen

4 digitale Röntgenanlagen sowie 3 D SCan (DVT)

2 Wartebereiche  (EG + OG)

2 Sterilisationsbereiche

 

in neuem wellnessartigen Ambiente.

Auch unser Team ist gewachsen:

14 nette Mitarbeiter, 3 Zahnmedizinische Prophylaxeassistentinnen und 3 Zahnärzte freuen sich auf Sie!

 

2017:

nach Einführung der 3 D Röntgentechnik, der Operation unter Mikroskop und des Klinikstandards in Implantologie und Endodontologie in 2015 und 2016 folgen nun im Jahr 2017 die

Prophylaxelounge:

Die Erweiterung um weitere drei vollwertige Behandlungsräume im Erdgeschoss im stilvollen Ambiente mit eigenem Röntgen, Sterilisation für die Prophylaxe und ruhigelangdauernde Eingriffe abseits vom  laufenden Praxisbetrieb

- Einführung der Lachgassedierung für die Behandlung von Kindern und Angstpatienten

- Einbau eines Fahrstuhls und Umbau des Treppenhauses für unsere älteren Patienten oder Eltern mit Kinderwagen

- Erweiterung auf nunmehr 3 Zahnärzte und drei Prohylaxeassistentinnen neben einer Vielzahl weiterer Mitarbeiter

2016:

Einführung der dreidimensionalen Röntgentechnik (DVT) und Schulungen zur dreidimensionalen Therapieplanung

Fortbildung von Dr. Kuiff und Dr. Joosten zur Lachgasanalgesie

2016:

Dr. Joosten beginnt mit der Fortbildung zum Spezialisten für Implantologie.

Damit stehen Ihnen nunmehr alle Behandler als Implantologen zur Verfügung.

2015
  • Zahnarzt Daniel Joosten beendet erfolgreich das Curriculum für Endodontologie (Wurzelkanalbehandlungen) und bringt damit einen weiteren Tätigkeitschwerpunkt in unsere Praxis.
  • Dr. Kuiff übernimmt mit Einführung des Reziproksystems ebenfalls die maschinelle Wurzelkanalbehandlung

2014

Einführung der vollständigen digital vernetzten Zahnarztpraxis, Verzicht auf Karteikarten (papierloses Arbeiten)

digitale Kamerasysteme und PCs in allen Zimmern

2013

  • Einführung der zahnärztlichen Hypnose durch meinen Kollegen D.Joosten.
  • Einführung der maschinellen, elektronisch kontrollierten Wurzelkanalbehandlung. Als eine der ersten Praxen in Aachen haben wir direkt von der Dentalmesse  IDS das Reciproc-System eingeführt. Damit wird unter ständiger eletronischer Längenmessung die Wurzelbehandlung noch schneller, genauer und schonender durchgeführt. Auch hier konnten wir die Menge an Röntgenaufnahmen zur zwischenzeitlichen Längenbestimmung deutlich reduzieren
2012
  • Einführung des Diagnodentsystems durch Dr. Kuiff, einem lasergestützten Verfahren zur Kariesfrüherkennung. Das Systems ist hochgradig sensitiv, absolut unschädlich und hilft uns, gerade bei Kindern in der Früherkennung Röntgenbilder zu vermeiden.
2011
  • Dr. Kuiff absoviert das Curriculum Parodontologie Prof. Dr. Kleinefelder, Ausbildung zum Spezialisten für Zahnbetterkrankungen
2010
  • Dr. Kuiff zertifiziert nach DIR als Spezialist für Kiefergelenkserkrankungen
2008
  • Anerkennung als Trudent-Praxis
  • Zertifizierung unseres Qualitätsmanagements nach ISO 9001:2000
2007
  • Umbau und Erweiterung unserer Zahnarztpraxis in Aachen
  • Eigene Räume für Implantologie, Prophylaxe, Kieferorthopädie
  • Erweiterung der Röntgendiagnostik

2006

Dr. Kuiff absoviert das Curriculum Implantolgie, Zertifizierung der Praxis durch die Deutsche Gesellschaft für Implantologie, DGI (Curriculum Implantologie

2005
  • Beginn der Ausbildung zur Bioresonanztherapie
2004
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie
2003
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde - DGäZ
2002
  • Beratender Zahnarzt im "Medizinischen Dienst der Zahnärzte
1999
  • Beginn mit ersten Implantationen in eigener Zahnarztpraxis
  • Mitglied im Prüfungsausschuss für Zahnarzthelferinnen
  • Vertragszahnarzt des Landes Nordrhein-Westfalen
1998
  • Aufnahme des ersten Assistenten
  • seither regelmäßige Beschäftigung angestellter Kolleginnen und Kollegen
1997
  • Einführung der Prophylaxe
  • seither Einsatz regelmäßig fortgebildeter Zahnmedizinischer Fachhelferinnen
  • erstmaliger Einsatz des Nd: Yag Lasers in der Zahnarztpraxis
1996
  • erste Kurse zur Implantologie
1995
  • Niederlassung in eigener Zahnarztpraxis
  • ambulantes Operieren im Narkosezentrum Karlsgraben
1994
  • Promotion "Magna cum laude"
  • Beginn mit Nebentätigkeit als Berufsschullehrer
1992
  • Staatsexamen
  • Beginn der Assistenzarztzeit
Weitere Aktivitäten
  • regelmäßige Ausbildung von Zahnarzthelferinnen in unserer Zahnarztpraxis
  • regelmäßige Hospitation von Praktikanten und jungen Kollegen
  • Ortsbesuche von Schulen und Kindergärten sowie Besichtigung in eigener Zahnarztpraxis

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
7.30 – 13.00 Uhr und 15.00 – 20.00 Uhr

Freitag
7.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage.

Kontakt

Dr. Wolfram Kuiff
Verlautenheidener Str. 104
52080 Aachen

Zum Routenplaner

Tel.: 02405 / 92020
Fax: 02405 / 92060
E-Mail: infokuiff.de

Aktuelles

(weitere News ...)